Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum
Privilegierte Bürgerschützen-Gesellschaft Radeberg i/Sa e.V.

1995 - heute

Anfang der 1950er-Jahre wurden Schützengesellschaften in der BRD wieder zugelassen, in der DDR blieben sie auf Dauer untersagt. Hier erfolgte deshalb erst nach der Wiedervereinigung ein vollständiger Neuaufbau.

Auch in Radeberg gab es mit Beginn der 1990er Jahre Bestrebungen zur Wiederbelebung des Schützenwesens. Am 17.März 1995 trafen sich dann 9 am Schießsport interessierte Bürger im Saal der Gaststätte Lindenhof, um einen Schützenverein zu gründen. Von Anfang an war das Bestreben der Gründer, an die lange Schützentradition der Altvorderen anzuknüpfen und die Privilegierte Bürgerschützen Gesellschaft Radeberg i/Sa. wieder zum Leben zu erwecken.


 - wird fortgeführt -


copyright 2019  Privilegierte Bürgerschützen-Gesellschaft Radeberg i/Sa e.V.
round.de gmbh  round.de gmbh